Afoch Lebn...

oder, was ist wirklich wichtig?

"Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben, und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen.

Heute mache ich nur das, was mir Freude und Glück bringt, was ich liebe und was mein Herz zum Lachen bringt, auf meine eigene Art und Weise und in meinem eigenen Rhythmus.

Heute weiß ich, das nennt man EINFACHHEIT."

                                                                       Charlie Chaplin


Was bedeutet afoch lebn? AFOCH lebn oder afoch LEBN? Nun, wir streben beides an...minimalistisch leben, aber auch richtig leben! Ohne Kompromiss, ohne Angst - alles kann, nichts muss ... DAS ist es was wir suchen und in unserem Leben verwirklichen wollen.

Schon vieles haben wir auf unserer Suche nach dem einfachen Leben erlebt, vorallem bis wir wussten was wir suchen ... denn wie sicher viele von euch wissen, gestaltet sich eine Suche nach etwas Unbekanntem meistens etwas schwierig ...Viele Pläne wurden geschmiedet, fast genauso viele wieder verworfen ... ganze Ozeane sind den sprichwörtlichen Bach hinuntergeflossen, bis wir endlich wussten, dass weniger, mehr ist! Halleluja, welch` Erkenntnis, wenn man endlich weiß "wo" man hin will! (Und welch "Überraschung", wenn man merkt, dass das gar nicht so einfach ist:))

Wer uns auf unserem Weg "begleiten" will, ist herzlich eingeladen...wir werden unsere Gedanken dazu festhalten und zwar in unserem Tagebuch, dem Afoch Blog ... und wer ebenso auf seinem Weg ist und sich gerne mal mit uns austauschen möchte, nun, wir sind stolze Besitzer (soviel zum Thema: weniger ist mehr) einer Frühstückspension :)